Dienstag, 23. Juli 2013

Das kann was werden..

Wir hatten unser erstes Treffen  (22.7.2013)!
Eine spannende Diskussionsrunde in einem gemütlichen Gastgarten, philosophieren und diskutieren, Theorien, Modelle, Phantasien und Vorhaben besprechen stand auf dem Programm.
Kurz und gut: es war ein höchst unterhaltsamer (im wahrsten Sinne des Wortes) Abend zum Thema Astronomie bzw. Kosmologie im Speziellen.

Besprochen wurden Themen wie zB:
- Expansion des Universums, Ausdehnung des Raumes
- Rotverschiebung vs. Dopplereffekt
- Meßmöglichkeiten der Rotverschiebung von Galaxien mit Vereinsfernrohr (wo könnten wir einen Spektrographen herbekommen?)
- Grundlagen von Raum und Zeit, Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie
 
Themen beim nächsten Mal (Anfang September): dunkle Energie, dunkle Materie, Literatur

Gerhard


1 Kommentar:

  1. Messung der Rotverschiebung an einem Quasar wird versucht, siehe Teleskoptechnik. Instrumentierung bereits vorhanden, Gitter gestern getestet, wer macht mit? Wird ein langer Weg! CS Arnold

    AntwortenLöschen